Mit Beginn des neuen Schuljahres hat die Stadt- und Landesbibliothek Dortmund ihren Schulungsbetrieb wiederaufgenommen.

iPad-Schulungen für Oberstufe, Ausbildung und Studium

Die Bibliothekare*innen der Stadt- und Landesbibliothek moderieren auch weiterhin Schulungen für Lernende ab Sekundarstufe II (Oberstufe).

Die Teilnehmenden entdecken mittels selbstständiger Rechercheübungen mit den Bibliotheks-iPads das elektronische Literaturangebot der Bibliothek. Eine Besprechung der Fragen sowie Präsentation der Lösungen erfolgt vom Platz aus mittels Beamer und Classroom-App. Abgerundet wird dieses Angebot mit nützlichen Tipps und Informationen über die Bibliothek.

Aufgrund des Hygienekonzeptes im Rahmen der CoronaSchVO  der Stadt Dortmund muss die klassische Besichtigung der Bibliotheksräume bis auf Weiteres entfallen.

Durch den Verzicht sollen das Aufeinandertreffen der Schulungsteilnehmenden mit den anderen Bibliotheksbesuchern*innen vermieden werden.

 

Schulungsaufbau Nov. 2020
Schulungsaufbau Nov. 2020

Ziel der Schulung

Die Lernenden sollen die für ihr Fach(studium) sinnvollsten Datenbanken kennenlernen. Außerdem haben sie die Möglichkeit ihre Recherchekompetenz mithilfe fachkundiger Tipps zu verbessern, um ihre Literatursuche erfolgsversprechender gestalten zu können.

Das Schulungs-Handout zum freien Download: Literaturrecherche_WEB Studies 44-13-20

 

Welche Verhaltensregeln gelten während der Schulung?

Selbstverständlich gilt auch während der Rechercheschulungen die AHA-Regel:

Alltagsmaske

Das korrekte Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist durchgehend verpflichtend, auch während des Sitzens am Platz.

 

Hände waschen/desinfizieren

Neben den Toiletten-Waschräumen und einem Desinfektionsspender stehen auch Desinfektionstücher für die Bibliotheks-iPads zur Verfügung.

schulungen coronaschVO_aufbau

Abstand halten

Im Studio B stehen die Gruppentische in ausreichendem Abstand zueinander.

 

Die Betreuer*innen oder begleitenden Lehrkräfte müssen eine Teilnahmeliste mitbringen, welche seitens der Bibliothekare*innen um den Sitzplan ergänzt wird. Dadurch kann im Falle einer Infektionsketten-Nachverfolgung genau ermittelt werden, wer wie stark einer Ansteckung ausgesetzt war.

 

Die Teilnahmeliste wird nach Ablauf von vier Wochen vernichtet, wenn keine Infektion bis dahin gemeldet wurde. 


Sie möchten als Lehrkraft mit Ihren Schüler*innen an einer Rechercheschulung teilnehmen? 

Richten Sie Ihre Terminanfrage gerne an

 

Stadt- und Landesbibliothek Dortmund

Führungen/Schulungen ab Sekundarstufe II

Herr Martin Schirmer

Max-von-der-Grün-Platz 1-3, 44137 Dortmund

Tel.: 0231 50-27434

E-Mail: mschirmer@stadtdo.de

Schulungen unter CoronaSchVO
Markiert in:                                        
Diese Webseite verwendet Cookies. Schließen. Mehr zum Thema Datenschutz.
320