Die Stadt- und Landesbibliothek Dortmund hat neben vielen anderen Anbietern allein mehr als 1.300 Fach-Ebooks von SpringerGabler für Sie im Volltextzugriff lizensiert.

Die von Ihnen 2020 am häufigsten aufgerufenen Ebooks dieses beliebten Fachverlages waren:

 

 1. Platz : Chefsache Zukunftspringer_platz1

 

Wer hat es geschrieben?

Peter Buchenau ist seit 30 Jahren als Führungskraft, Sparringspartner und Redner mit den Schwerpunkten Humane Führungsintelligenz, Persönlichkeitsentwicklung und Unternehmergesundheit auf dem internationalen Markt tätig. Er ist Dozent an mehreren Hochschulen und steht als Kabarettist auf der Bühne. [1]

Buchenau, P., & Buchenau, P. (2019). Chefsache Zukunft: Was Führungskräfte von morgen brauchen (1st ed. 2019.). Springer Fachmedien Wiesbaden, Imprint: Springer Gabler. https://doi.org/10.1007/978-3-658-26560-1

 

2. Platz : Gründen mit Erfolgspringer_platz2

Wer hat es geschrieben?

Prof. Dr. Anabel Ternès von Hattburg ist Gründerin und Geschäftsführerin mehrerer Tech-Unternehmen, darunter GetYourWings, das digitale Kompetenzen vermittelt […].
Juliane Reiber widmet sich seit über zehn Jahren den Themen Green Entrepreneurship, nachhaltige Entwicklung und Bildung […].  [2]

Ternès von Hattburg, A. & Reiber, J. (2020). Gründen mit Erfolg: Das eigene Startup-Unternehmen (1st ed. 2020.). Springer Fachmedien Wiesbaden, Imprint: Springer Gabler. https://doi.org/10.1007/978-3-658-25565-7

 

 

 3. Platz : Faszination New Workspringer_platz3

Wer hat es geschrieben?

Dorothee Brommer ist Inhaberin der “Brommer Consulting – Beratung die b.wegt” […].

Sabine Hockling ist Wirtschaftsjournalistin und Sachbuchautorin u.a. für den ZEIT Verlag, den Spiegel Verlag u.a. […].

Annika Leopold ist Inhaberin der Innovationsagentur „Die Digitalwerkstatt“ und […] begleitet Unternehmen in verschiedenen Funktionsebenen, Digitalisierung profitabel umzusetzen […]. [3]

Brommer, D.,  Hockling, S. & Leopold, A. (2019). Faszination New Work: 50 Impulse für die neue Arbeitswelt (1st ed. 2019.). Springer Fachmedien Wiesbaden, Imprint: Springer Gabler. https://doi.org/10.1007/978-3-658-24618-1

 

  4. Platz : Geschäftsmodelle in der digitalen Welt

Wer hat es geschrieben?

Professor Dr. Wolfgang Becker ist Ordinarius für Betriebswirtschaftslehre und Inhaber des Lehrstuhls für Unternehmensführung und Controlling an der Universität Bamberg.

Professor Dr. Brigitte Eierle ist Lehrstuhlinhaberin für internationale Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung.springer_platz4

Professor Dr. Alexander Fliaster ist Lehrstuhlinhaber des Lehrstuhls Innovationsmanagement.

Professor Dr. Björn Ivens hat den Lehrstuhl Vertrieb und Marketing inne.

Professor Dr. Alexander Leischnig ist Visiting Scholar und Forschungspartner des Lehrstuhls für Vertrieb und Marketing.

Professor Dr. Alexander Pflaum hat den Lehrstuhl Supply Chain Management inne.

Professor Dr. Eric Sucky ist Inhaber des Lehrstuhls Produktion und Logistik. [4]

Becker, W., Eierle, B., Fliaster, A., Ivens, B., Leischnig, A., Pflaum, A. & Sucky, E. (2019). Geschäftsmodelle in der digitalen Welt: Strategien, Prozesse und Praxiserfahrungen (1st ed. 2019.). Springer Fachmedien Wiesbaden, Imprint: Springer Gabler. https://doi.org/10.1007/978-3-658-22129-4

 

  5. Platz : Digitalisierung in Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen

Wer hat es geschrieben?

Prof. Dspringer_platz5r. Lars Fend ist Professor für Internationales Handelsmanagement, Marketing und Quantitative Methoden an der Business School der Technischen Hochschule Ingolstadt. Er unterstützt zudem internationale Unternehmen zu den Themen digitales Marketing und digitale Innovation sowie Führung und Management in der digitalen Ökonomie.
Prof. Dr. Jürgen Hofmann ist Professor für Wirtschaftsinformatik, Digital Business, IT- und Prozessmanagement an der Business School der Technischen Hochschule Ingolstadt. Er berät freiberuflich Unternehmen bei Digitalisierungs-, IT-Strategie-, IT-Management- und IT-Personalthemen.[5]

Fend, L. & Hofmann, J. (2020). Digitalisierung in Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen: Konzepte – Lösungen – Beispiele (2nd ed. 2020.). Springer Fachmedien Wiesbaden, Imprint: Springer Gabler. https://doi.org/10.1007/978-3-658-26964-7


Ihr Weg zu den vorgestellten Ebooks
  1. Öffnen Sie die DigiBib Plus Suchmaschine der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund, z.B. über die Website bibliothek.dortmund.de zu finden.
  2. Melden Sie sich mit Ihrem gültigen Bibliotheksausweis (B000-Nummer + PIN ist Ihr Geburtsdatum als TTMMJJ) an.
  3. Suchen Sie mit dem Titel über den Suchschlitz.
  4. Klicken Sie entweder in der Trefferliste oder in der Vollanzeige des einzelnen Treffers auf Online lesen: zum Dokument via Verlag – Volltext
  5. Melden Sie sich ggf. erneut mit Ihrem Bibliotheksausweis an.
  6. Sie werden zur Verlagswebsite weitergeleitet und können das Ebook nun im Volltext öffnen, lesen und downloaden.

Kontakt

Ihre Ansprechpartner*innen für Fragen, Beratung und Literatursuche zu den Fachmedien der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund:

Marie Funke,  0231 50-22047
Alena Grau,  0231 50-23210
Barbara Runtsch-Peitzberg0231 50-27150
Martin Schirmer0231 50-27434
Oder Sie nutzen die E-Bookanfrage

Persönliche Beratung nach vorheriger Terminvereinbarung


Verweise

Die Angaben zu den Autoren*innen [1-5] stammen allesamt von der Verlagswebsite www.springer.com (Stand: 11.02.2021)
Die 5 meist-gedownloadeten Springer E-Books 2020
Diese Webseite verwendet Cookies. Schließen. Mehr zum Thema Datenschutz.
312