digibib fernleihe
Auch in großen Bibliotheken stehen nicht immer die Bücher und Zeitschriften zur Verfügung, die die Kunden gerade benötigen.

In diesem Fall können Sie unseren Fernleihservice  nutzen, über den die Bibliothekskunden Literatur  aus anderen Bibliotheken online anfordern.

Wo können Titel bestellt werden?

Im  Suchportal Digibib Plus können Sie Buchtitel wie auch Zeitschriftenaufsätze recherchieren und gegebenenfalls sofort bestellen.
Wie es genau läuft, sehen Sie im folgenden Tutorial:

Voraussetzungen und Anmeldung

Für eine Fernleihbestellung benötigen Sie  einen gültigen Bibliotheksausweis. Mit der Bibliotheksausweisnr. und der dazugehörigen PIN loggen Sie sich bitte in Ihr Digibibkonto ein.

Was kann bestellt werden?

Sie können alle Medien bestellen, die in deutschen Verbundkatalogen nachgewiesen, aber nicht in der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund vorhanden sind.
Bitte beachten Sie, dass für Titel, die in der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund verliehen oder nur als Präsenzbestand vorhanden sind, keine Fernleihbestellung möglich ist.
So werden Bestellungen für andere Medienformen wie z. B. CD-ROM’s, DVD’s, Videobänder, Tonträger oft von der Fernleihe häufig ausgeschlossen.

Was kann nicht bestellt werden?

In der Regel sind von der Bestellung ausgenommen:

  • Werke, die in der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund vorhanden sind
  • Werke, die im Buchhandel zu einem geringen Preis erhältlich sind (derzeitige Preisgrenze: 15 €)
  • Loseblattsammlungen
  • vielbenutzte Bestände wie Wörterbücher, Lexika
  • grossformatige Bände, wie z. B. Atlanten, Zeitungsbände

Gebühren und Kosten

Für die Fernleihbestellung von Medien wird  pro Titl  ein Entgelt von 1,50 € berechnet. Diese Gebühr wird direkt bei der Bestellung im Nutzerkonto verbucht.
Bitte beachten Sie: es handelt sich hier um eine Bearbeitungsgebühr, die für jeden Bestellvorgang fällig wird. Auch wenn das gewünschte Werk (noch) nicht lieferbar ist, kann keine Rückerstattung erfolgen. Bei Aufsatzbestellungen auf mehr als 25 Kopien können weitere Kosten entstehen.

Weitere Informationen zur Fernleihe

  • Bis zum Eintreffen des Fernleihmediums vergehen durchschnittlich 1 – 2 Wochen, es kann aber manchmal auch länger dauern (z.B. bei älterer Literatur, die schwierig nachzuweisen ist).
  • Nach dem Eintreffen Ihrer Bestellung werden Sie von uns per E-Mail benachrichtigt.
    Ihr Fernleihmedium liegt dann zur Abholung im im Erdgeschoss der Zentralbibliothek bereit.
  • Die Leihfrist richtet sich nach den Vorgaben der gebenden Bibliothek.
  • Kopien von bestellten Zeitschriftenartikeln liegen ebenfalls im Erdgeschoss der Zentralbibliothek zur Abholung bereit.

Weitere Information rund um die Fernleihe finden Sie auch auf uns unseren Webseiten.

Fernleihe – Was nicht da ist, wird besorgt.
Markiert in:        
Diese Webseite verwendet Cookies. Schließen. Mehr zum Thema Datenschutz.
331