Fachzeitschrift zum Kinder- und Jugendschutz

Die Zeitschrift KJug -Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis erscheint vierteljährlich.KjuG

Unter anderem berichtet sie über Themen des Kinder- und Jugendschutzes wie Gewalt, Missbrauch, Medienkonsum, Süchte und viele weitere.
Sie wird von der Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder-  und Jugendschutz (BAJ) herausgegeben und ist die einzige bundesweit erscheinende Fachzeitschrift zum Kinder- und Jugendschutz.

Zielgruppe: Fachkräfte in der Kinder- und Jugendarbeit

Damit spricht die KJug vor allem Fachkräfte in der Kinder- und Jugendarbeit, Studierende, Lehrende und Politiker an; aber auch anderen Interessierten bietet sie einen Überblick und einen Austausch von Theorie und Praxis.

Aktuelle Themen wie “Minderjährige Flüchtlinge” oder “Hate Speech” werden in der KJug mit dem besonderen Blick auf den Kinder- und Jugendschutz beleuchtet, womit sie eine vertiefende Ergänzung zur Tagespresse liefert.

Die ausführliche Studie im Volltext und viele andere Artikel aus der Zeitschrift können online über die Stadt- und Landesbibliothek eingesehen werden.

Für den Fernzugriff auf die Zeitschrift ist die Eingabe der gültigen Bibliotheksausweisnr.  plus PIN erforderlich.

Einen Gesamtüberblick über unsere lizensierten Zeitschriften finden Sie hier!

Unsere E-Zeitschriften: KJug Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Webseite verwendet Cookies. Schließen. Mehr zum Thema Datenschutz.
370