Ferienzeit ist Lesezeit eBook-Reader-Tolino

Ferienzeit ist Lesezeit. Gerade in den Urlaubswochen finden viele Menschen Zeit zum Lesen. Dabei erfreuen sich E-Book-Reader bei der Urlaubsreise einer immer größeren Beliebtheit. Die kleinen und leichten Geräte finden Platz in jedem noch so vollen Koffer.

Dazu sagt Dr. Walter Aden der 1. Vorsitzende der Freunde der Stadt- und Landesbibliothek:
„Obwohl wir nach wie vor Freunde des gedruckten Buches sind, erkennen wir die Vorteile und Möglichkeiten des E-Books und möchten auf diesem Wege der Stadt- und Landesbibliothek ermöglichen,  ihr Angebot in diesem Bereich zu verbessern“

7000 E-Books der Belletristik

Seit mehr als drei Jahren bietet die Stadt- und Landesbibliothek nicht nur fast 7.000 E-Books aus dem Bereich der Belletristik, sondern es können auch E-Book-Reader entliehen werden. Mit den 40 zusätzlichen Geräten wird dieses Angebot nun auf alle Stadtteilbibliotheken ausgedehnt.

E-Book-Reader auch in den Stadtteilbibliotheken2016 Tolinos

Dr. Johannes Borbach-Jaene, der Direktor der Stadt- und Landesbibliothek erläutert hierzu:
„Leider war die Anzahl der Geräte bisher nicht ausreichend, um diesen Service auch in den Stadtteilbibliotheken anbieten zu können.  Durch die großzügige Unterstützung der „Freunde“ können wir jetzt moderne Geräte an allen Standorten zum Entleihen anbieten und hoffen, dass dieses Angebot gerade in der Ferienzeit rege genutzt wird.“

 

Die Freunde spenden der Bibliothek 40 E-Book-Reader

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Webseite verwendet Cookies. Schließen. Mehr zum Thema Datenschutz.
343